Servicezeiten: Mo.-Fr. 9:00 - 18:00 Uhr | Sa. 9:00 - 14:00 Uhr | Service & Hilfe ReiseBlog

Oman

Oman

Orientalischer Urlaub

Geografie

Das Sultanat Oman liegt am östlichen Randgebiet der Arabischen Halbinsel und ist durch die unterschiedlichsten Vegetationsformen geprägt, welche das Land zu einer einmalig schönen Landschaftskulisse macht, die nur darauf wartet, erkundet zu werden.

Einerseits dominieren mittig und im Westen des Landes heiße Wüstengebiete, andererseits begrenzen vor allem im Norden des Sultanats schroffe, zerklüftete Gebirge das Land. Im Osten und Süden des Oman säumt sich ein scheinbar endloser Küstenstreifen von rund 1.700 km, bei dem sich weiße Strände und steile Klippen abwechseln.

Klima

Der Oman ist etwa 6 Flugstunden vom Flughafen Frankfurt am Main entfernt und bietet ganzjährig ein tropisches Klima, welches sich aus Passatwinden und indischen Monsunen zusammensetzt. Dies bedeutet, dass in den Sommermonaten im Inneren des Landes ein heißes Wüstenklima bis zu Spitzenwerten von 52 Grad vorherrschen kann. An den Küstengebieten steigen die Temperaturen nicht allzu hoch, jedoch bringt hier die hohe Luftfeuchtigkeit von 60 bis 80 Prozent viele Touristen zum Schwitzen. Vor allem in den Morgenstunden in der Hauptstadt Maskat kann es bis zu 42 Grad heiß werden, was das Klima für kälteerprobte Europäer oftmals unerträglich macht.

Flora und Fauna

Durch seine Einzigartigkeit der Lebensräume und der Klimabedingungen haben sich zahlreiche Tier- und Pflanzenarten im Sultanat Oman angesiedelt. So gehören beispielsweise die Arabische Oryx-Antilope, das Schwarze Stachelschwein, verschiedene Meeresschildkrötenarten und Delfine zu der nennenswerten Tierwelt, die das Sultanat zu bieten hat. In der Fauna sind vorwiegend Trockengräser, Dattelpalmen und Dornsträucher vorherrschend.

Lebensweise und Tourismus

Seit dem Jahr 1970 wird das Sultanat Oman vom Sultan Quabus in absolutistischer Herrschaftsführung regiert. Trotz einiger Proteste Anfang 2011 gegen die Regierungsform gehört der Oman zu den sichersten Länder der Welt. Die Kriminalitätsrate ist laut dem Auswärtigen Amt sehr niedrig. Fremden gegenüber reagieren die Omaner sehr freundlich, was vorrangig in ihrer Mentalität zu begründen liegt. Die Bevölkerung wirkt im Allgemeinen sehr ausgeglichen, ruhig und friedselig. Touristen sind herzlich willkommen und bringen der Bevölkerung nicht nur einige Zuverdienste, sondern auch stets ein wenig Abwechslung im Alltag.  

Derzeit erfährt der Oman einen zunehmenden Tourismus. Einseits liegt dies am Ausbau der Infrastruktur, anderseits wird das Sultanat allmählich als eine dankbare Alternative zu den nördlich angrenzenden Vereinigten Arabischen Emirate angesehen.

Home / Startseite